Stadtpfarrei St. Jakob Schrobenhausen

Hauptseiten:

Aktuelles
Pfarrei
Was tun wenn...
A bis Z
Kontakt


Unterseiten:

» Heirat
» Taufe
» Sucht/Drogen
» Krankheit
» Pflege
» Hospiz
» Lebensberatung
» Gespräch
» Schwangerschaft
» Soziales
» Ehe/Familie
» Wiedereintritt

Was tun, wenn...?

Wir möchten heiraten

Wir wünschen Ihnen Glück zu Ihrem Entschluss. Denken Sie daran, dass Sie rechtzeitig mit dem Geistlichen Kontakt aufnehmen, der die Trauung durchführen soll. Sie brauchen dazu einen Taufschein, den Sie bei Ihrem Heimatpfarramt erhalten. Terminvereinbarung über unser Pfarrbüro, Tel. 08252/7900.

Unser Kind soll getauft werden

Dann freuen wir uns mit Ihnen. Bitte kommen Sie einige Wochen vor dem gewünschten Termin, damit wir ein Taufgespräch mit Ihnen vereinbaren können.

Sucht und Drogenprobleme

Beratung und Hilfsangebote gibt es bei den Mitarbeitern/innen der Suchtberatung des Caritasverbandes Neuburg-Schrobenhausen, Bürgermeister-Stocker-Ring 15, Tel. 08252/8871-12

Jemand ist krank

Bitte scheuen Sie sich nicht, um die regelmäßige Krankenkommunion zu bitten, auch nicht um den rechtzeitigen Empfang der Krankensalbung. Wir kommen zu Ihnen ins Haus. Die Sakramente der Hl. Kommunion und der Krankensalbung schenken Ihnen Kraft und Trost in schwierigen Situationen.

Pflege von alten und kranken Menschen

Unsere Sozialstation bietet häusliche Alten- und Krankenpflege sowie Essen auf Rädern an. Sozialstation Neuburg-Schrobenhausen, Högenauer Weg 19, Tel. 08252/89450

Pflege von schwerkranken Angehörigen

Die Hospizgruppe Schrobenhausen und Umgebung bietet Ihnen Rat, Hilfe, Begleitung und Beistand für schwerkranke und sterbende Menschen zu Hause sowie Trauerbegleitung für Angehörige an. Die Hospizgruppe ist zu erreichen in Schrobenhausen, Johannes-Brahms-Str. 11, Tel. 08252/6261

Ehe-, Familien- und Lebensberatung

Die Psychologische Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen der Diözese Augsburg ist zu erreichen in Schrobenhausen, Alte Schulgasse 5, Tel. 08252/83102. Terminvereinbarungen mit den Fachberatern und Dipl. Psychologen sind hier möglich.

Ich wünsche ein Gespräch

Wir wollen uns gerne Zeit für Sie nehmen. Bitte rufen Sie vorher an und vereinbaren einen Termin mit dem von Ihnen gewünschten Ansprechpartner. Unser Pfarrbüro ist täglich geöffnet von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr, Montag und Dienstag zusätzlich von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr und unter Tel. 08252/7900 zu erreichen.

Ungewollt schwanger

Schwangerschaftsberatung, Sexualberatung, Familienplanung bietet die Psychologische Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen der Diözese Augsburg in Schrobenhausen, Alte Schulgasse 5, Tel. 08252/83102

Oder auch der Sozialdienst kath. Frauen e. V. in Ingolstadt, Kanalstr. 18, Tel. 0841/32488.

Probleme in sozialen Angelegenheiten

Sie brauchen Hilfe in sozialen Angelegenheiten, Betreuung (ehemals Vormundschaft), eine Schuldnerberatung, Suchtberatung und Behandlung (Alkohol, Medikamente, Nikotin, Drogen, Essstörungen), AIDS-Beratung, Hilfe bei Depressionen, seelische Probleme und psychische Erkrankungen, dann wenden Sie sich an den Caritasverband Neuburg-Schrobenhausen, Im Tal 1, Tel. 08252/8871-0

Ehe- und Familienseelsorge

Sie wünschen eine Ehevorbereitung, Ehebegleitung, haben Fragen zur Erziehung im religiösen Bereich, wünschen eine seelsorgerische Begleitung in besonderen Lebenssituationen der Familie (Trauer, Scheidung, Kinderlosigkeit...), dann wenden Sie sich bitte an die Ehe- und Familienseelsorge der Diözese Augsburg, in Schrobenhausen, Im Tal 9, Telefon 08252/7818 oder 08252/9098941.

Wiedereintritt

Sie möchten in die Gemeinschaft der Katholiken zurückkehren? Vereinbaren Sie dazu bitte einen Gesprächstermin im Pfarrbüro. Anschließend wird vom Pfarramt die Genehmigung des Bischofs erbeten, und mit einer kleinen liturgischen Feier wird die Wiederaufnahme vollzogen.



Anzeige mit DesignImpressum